Viri Armati

 

Verein für Living History und historischen Kampfsport

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viri Armati (lat. „gerüstete/bewaffnete Männer“) - Verein für Living History und historischen Kampfsport ist ein 2014 gegründeter Kultur- und Sportverein mit Sitz in St. Veit an der Gölsen (Niederösterreich).

Viri Armati konzentrieren sich auf Living History (gelebte Geschichte) und streben eine möglichst geschichtsnahe* Darstellung des militärischen und zivilen Alltagslebens in Europa zwischen 1300 und 1320 an.

Viri Armati beschäftigen sich zudem mit der Ausübung historischen Kampfsports** nach unterschiedlichen Regelwerken, mit verschiedenen Waffengattungen und (spätmittelalterlichen) Rüstungen.

Zu den Vereinstätigkeiten gehören ebenso die Anfertigung der eigenen Gewandung und Ausrüstung nach historischen Vorbildern, sowie Bau und Instandhaltung von Lagerausstattung und Teile der Kampfrüstungen.

 

 

 

 

 

 

 

 * Unter „geschichtsnah“ ist zu verstehen, dass zur Gestaltung der Darstellung die bestmöglichen historischen Recherchen angestellt und die adäquatesten zur Verfügung stehenden Mittel verwendet werden.

** „Historischer Kampfsport“ meint hier die Beschäftigung mit Kampftechniken in und mit kohärenter, geschichtsnaher (spätmittelalterlicher) Ausrüstung (Schutzausrüstung und Sportwaffen) auf sportlichem Niveau.